Startseite
  Archiv
  links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/makobert

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ein traum, vor einigen wochen:

Der Raum, den es nicht gibt,
hat zwei Tueren
an gegenueberliegenden Seiten des Raumes.

Die Tueren des Raumes, den es nicht gibt,
sind durchzogen von Luecken und Ritzen,
sodass man sich durch sie hindurch unterhalten kann.
Deshalb gibt es wohl auch zwei Tueren.
Sie kuendigen (wort) mit herrlicher Geruchuebertragung
die waffelwochen an.

Der Raum, den es nicht gibt,
befindet rechts neben der Tuer im ersten Stock,
die vom Haupteingang in den Klassentrakt fuehrt
(als waere die Wand dort um ein paar Meter gedehnt.).

Der Raum, den es nicht gibt,
hat nur einen zusammengestellten Tisch mit vielen Stuehlen
und kein Pult.

Im Raum, den es nicht gibt,
finden viele verschiedene Musik-AGs
unter der Leitung von Herrn Magunia statt.

Er ist so oft in dem Raum, den es nicht gibt,
mit kleinen Gruppen voller freundlicher Menschen anzutreffen
und ist selbst immer so freundlich,

dass ich den Raum, den es nicht gibt,
wirklich gerne
aufsuche
Besonders, seit ich noch kurz
von meiner Band erzaehlen konnte.
Ich habe ja kein Musik mehr.

Als ich den Raum, den es nicht gibt,
verlasse,
kann ich kaum die Tuer schließen.
Sie hat ja keine Klinke.
Ich verabschiede mich.
Draußen gehen meine Mitschueler
in die Winterferien.
Sie zuenden ihre Zigaretten
noch beim Oeffnen der Tuer an, wenn sie gehen.
Ein Schueler, der an einer Kruecke geht,
bekommt noch zwei weitere geschenkt.
24.1.08 19:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung