Startseite
  Archiv
  links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/makobert

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gibt es dieses Leben, das in Songs steckt? Diese ewige Liebe. Ich versuch ein Stueck zu leben und dann scheint es doch nur falsch. Heißt das, man muss sich einfach oeffnen; dran gewoehnen? Oder bin ich nicht dafuer gemacht? Wer schreibt ist allein.

Will ich das ueberhaupt? Das Leben.

Das meiste ist doch anders. Anders als gedacht. Klar, aber auch anders als .. als gesagt vielleicht. Es fehlt die Musik fuer den Hauptteil - den Teil zwischen den Hoehe- und Tiefpunkten. Zwischen der Liebe; dem Leben.
20.4.08 21:32
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(28.4.08 20:46)
gefaellt mir gut der letzte teil. man muss sich wasausdenken fuer den teil zwischen den hoehe und tiefpunkten...


h. (29.4.08 00:10)
der teil zwischen den höhe und den tiefpunkten ist doch genau mit der selben essenz gefüllt.. nur anders dosiert, nicht immer ganz auf der höhe, nich immer ganz tief unten.. und die frage ist ob das ultimatum wirklich diese extreme sind weil.. das dazwischen doch viel lehrt und.. bewegt ..


mkö (29.4.08 21:57)
ja, aber unpraktisch. weil zu ende gedacht - und man kann auch verzichten zu sein.
also stimmt es wohl, aber es passt nicht in den kopf. scheint so, als ob die wahrheit einfach unmoeglich ist.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung